Über uns

 

 

Der Bundesverband "Das frühgeborene Kind" e.V. ist die Dachorganisation von Elterngruppen und Fördervereinen für Frühgeborene und kranke Neugeborene in Deutschland. Seit nunmehr 29 Jahren setzt er sich für die Verbesserung der Versorgungssituation von Kindern ein, die nach ihrer Geburt auf einer neonatologischen Intensivstation versorgt werden. Betroffenen Familien steht er als Ansprechpartner zur Verfügung und leistet wertvolle Aufklärungsarbeit rund um das Thema Frühgeburt und ihre Folgen.

Den Verband repräsentieren acht ehrenamtlich tätige Vorstandsmitglieder (alle ehemals betroffene Frühcheneltern), das Team des Frühgeborenen-Informations-Zentrum FIZ in Frankfurt/Main sowie der ebenfalls ehrenamtlich tätige wissenschaftliche Beirat (professionelle Experten). Näheres dazu erfahren Sie auf https://www.fruehgeborene.de unter Verband.

 

Vorstand_BVDfK_2018_IMG_4881

 

 

 

 

 

 

 

Von l.n.r.: Bernhard Münch (Vorstand), Barbara Mitschdörfer (Vorstand),
Sabine Leitner (Vorstand), Katarina Eglin (Pressesprecherin),
Maja Bestvater (Vorstand), Hans-Jürgen Wirthl (ehemaliges Vorstandsmitglied)